Rudi ist ungefähr im September 2016 geboren. Da er mit Menschen bis jetzt eigentlich noch überhaupt gar keine Erfahrungen gemacht hat, ist er momentan noch sehr schüchtern und mißtrauisch. Rudi orientiert sich aber sehr an anderen Katzen und wird immer mutiger und aufgeschlossener. Daß eine streichelnde Menschenhand eigentlich ganz gut sein kann, hat er schon gemerkt und kommt auch immer öfter um mal - bisher aber nur ganz vorsichtig und ganz schnell - eine Streicheleinheiten zu erhaschen, wobei ihm das noch nicht so ganz geheuer ist und er dabei wohl immer wieder selbst über seinen eigenen Mut erschrickt. Aber man merkt ganz deutlich, daß er im Grunde so gerne noch mehr Kontakt möchte, er traut sich halt einfach noch nicht so ganz. Damit es Rudi auch weiterhin möglichst leicht fällt, den Menschen vertrauen zu können, möchten wir ihn auf jeden Fall als Zweitkatze zu einer bereits vorhanden, sozialen Samtpfote (am liebsten zu einem netten Kater) dazu vermitteln, von der er sich noch ganz viel positives abschauen kann und seine anfängliche Scheu bald ganz verlieren kann. Rudi ist natürlich auch bereits kastriert, geimpft, entwurmt, tätowiert und gechipt und wären somit startklar für den Umzug ins neue Zuhause. Wir möchten ihn ausschließlich als Wohnungskatze vermitteln.

Kontakt: Christine Schlicht, Tel. 08124-9073966 oder christine.schlicht@t-online.de